Jet Protector JPX Tierabwehrgerät - einfache Handhabung - Attraktives Design - Nr. 8702 Jet Protector JPX Tierabwehrgerät - einfache Handhabung - Attraktives Design - Nr. 8702

Mehr Ansichten

Artikelnummer: 8702

Jet Protector JPX Tierabwehrgerät - einfache Handhabung - Attraktives Design

Kurzübersicht

Anwendungsvideo bei Produktbeschreibung vorhanden!


Inhalt: 20 ml (2 x 10 ml)


[Grundpreis pro 100ml: € 995,-]

Verfügbarkeit: Lieferbar

199,00 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

 

 

Inhalt: 20 ml (2 x 10 ml)

[Grundpreis pro 100ml: € 995,-]

 

  • Made in Switzerland
  • Erwerb und Führen ohne Bewilligung
  • 7 Meter Einsatzdistanz
  • Höchste Treffsicherheit
  • Keine Ablenkung durch Seitenwind
  • Kein Schütteln durch Gebrauch
  • Kein Druckverlust
  • International im Behördeneinsatz
  • Nur als Tierabwehrgerät einzusetzen

 

Das handliche Gerät "Made in Switzerland" zur Tierabwehr ist frei erwerb- und führbar* und es ist keine behördliche Registrierung notwendig! Das qualitativ hochwertige Gerät besteht aus einem wieder verwendbaren Pistolengriffstück aus Kunststoff und einem 2-schüssigen Einweg-Wechselmagazin.

Das Wechselmagazin besteht aus 2 innenliegenden Alu-Patronen mit Wirkladung und einem Kunststoffgehäuse. Die Handhabung ist - auch für Laien - sehr einfach und auf einer Distanz von 1,5 bis 7,0 m ist es fast unmöglich das Ziel zu verfehlen.

Leistungsschwankungen wie bei normalem Pfefferspray kann man ausschließen. Bei Abschuss wird durch Druckaufbau mittels Gasgenerator die vordere Berstscheibe zerstört und der Patroneninhalt von je 10 ml (10% Oleoresin Capsicum und 2,4% Capasaicinoid) mit einer Geschwindigkeit von 120 m/s aus der Kartusche geblasen. Die Flüssigkeit hat eine stark reizende Wirkung auf Haut, Augen und Atemwege. Bei dem Oleoresin Capsicum (OC) handelt es sich um ein Extrakt aus cayenne Pfeffer. Die Konzentration beim Jet Protector JPX ist 200% höher als bei herkömmlichen Pfeffersprays. Der Angreifer ist sofort handlungsunfähig aber nicht dauerhaft verletzt. Auch bei Gegenwind treffen Sie sicher das Ziel.

Jet Protector JPX Tierabwehrspray (Griffstück und Wechselmagazin)

 

* Bundeskriminalamt Wiesbaden (12. Dezember 2007) Auszug aus dem Feststellungsbescheid nach §2 Abs. 5 WaffG in Verbindung mit §48 Abs. 3 WaffG des Bundeskriminalamtes von 12.12.2007 (Az. SO 11-5164.01 Z 174) 2-schüssiges "Tierabwehrgerät" Piexon JPX Jet Protector.

Ergebnis der Prüfung:

1. Die Version „Tierabwehr-Gerät“ mit den Wechselaufsätzen, die als "Tierabwehrgerät" gekennzeichnet sind, unterliegen aufgrund des vorgesehenen Verwendungszweckes "Tierabwehrgerät" nicht dem WaffG.

 

 

 

Zusatzinformation

Hersteller Nein