Fallschirmjäger - Die Geschichte der 1. Luftlandedivision 1956 - 1994 - ISBN: 978-3939700302 - Deutsch - 2.Auflage 1995- 413 Seiten - Gebundene Ausgabe - Nr. 01059 Fallschirmjäger - Die Geschichte der 1. Luftlandedivision 1956 - 1994 - ISBN: 978-3939700302 - Deutsch - 2.Auflage 1995- 413 Seiten - Gebundene Ausgabe - Nr. 01059

Mehr Ansichten

Artikelnummer: 01059

Fallschirmjäger - Die Geschichte der 1. Luftlandedivision 1956 - 1994

Kurzübersicht

die Geschichte der 1. Luftlande-Division / deutsch / 2. Auflage 1995 / 413 Seiten - gebundene Ausgabe / ISBN: 978-3939700302

Verfügbarkeit: Lieferbar

44,80 € Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Fallschirmjäger - Die Geschichte der 1. Luftlandedivision 1956 - 1994

Das Buch beschreibt die Geschichte der 1.Luftlandedivision von ihrer Aufstellung 1956 bis zur Auflösung von Stab und Stabskompanie im Jahre 1994.

Illustriert mit zahlreichen, zum Teil bisher unveröffentlichten Photos wird dargestellt, wie dieser in der Bundeswehr einzigartige Großverband des deutschen Heeres in über 35 Jahren seines Bestehens einen Beitrag zur Erhaltung des Friedens in Deutschland und im Rahmen des nordatlantischen Bündnisses geleistet hat.

Dargestellt werden der Aufbau einer Truppengattung aus dem Nichts, ihre turbulente Entwicklung in den Gründerjahren der Bundeswehr und die folgenreichen Auswirkungen operativer und taktischer Überlegungen auf ihre Struktur. Beschrieben wird der leistungswillige und selbstbewusste Fallschirmjäger, der Korpsgeist der Soldaten, der auch durch das besondere Wagnis des Fallschirmsprungs alle Dienstgrade zusammengeschweißt.

Das Buch zeigt auch die Richtung für die künftig noch wichtigeren leichten luftbeweglichen Kampftruppen als Teil von „Krisenreaktionskräften“ zur Erfüllung unserer Bündnisverpflichtungen, aber auch zur Friedenssicherung im internationalen Rahmen unter dem Dach der UNO. Diesen Truppen kommt in Zukunft erhöhte Bedeutung zu.

Die Soldaten der 1.Luftlandedivision verfügen schone heute über die meisten Erfahrungen in Auslandseinsätzen im Zusammenwirken mit Verbündeten. Erfahrungen, gewonnen in Jahrzehnten als Mitglied der NATO-Eingreiftruppe AMF, bei den seit 1962 jährlich durchgeführten „Colibri“-Übungen mit französischen Fallschirmjägern, bei Hilfs- und Unterstützungsaktionen wie der Kurdenhilfe im Iran, dem UNO-Einsatz in Kambodscha und letztlich bei der Operation „UNO-SOM II“ mit über 600 Angehörigen der 1.Luftlandedivsion in Somalia.

Überall zeigen Soldaten dieser besonderen Truppe ihre Einsatzbereitschaft und ihr hohes Leistungsvermögen. Das Buch schildert auch diese Einsätze.

Mit der Außerdienststellung des Divisionskommandos im März 1994 verliert die Fallschirmjägertruppe der Bundeswehr eine wichtige Klammer. Was bleibt? Der Geist der Fallschirmjäger!

 

 

Sprache: deutsch  -  Höhe /Breite /Länge: 30,8 x 25 x 3,6 cm  -  ISBN: 978-3939700302  -  Auflage: 2.Auflage / 1995  -  Seitenzahl: 413 Seiten / gebundene Ausgabe

Zusatzinformation

Hersteller Nein